Suchfunktion

Kunst im Gericht

Licht und viel gestaltbare Fläche - das zeichnet die Räumlichkeiten des Finanz- und Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg aus - geradezu ideal zum Hängen von Bildern in allen Stilrichtungen und Formaten.

Wir bieten so Künstlern aus der Region die Möglichkeit, Ihr Schaffen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Heidi Schulz

Te. 0711 / 6685 - 711 , Mail: Schulz@fgstuttgart.justiz.bwl.de 


Vom 28. September bis 23. November 2018 präsentieren wir:
 

Karlheinz Möller

EigenArt 

Aquarelle und Acrylbilder




Wir freuen uns, Ihnen einen Wiederholungstäter präsentieren zu können. Im Frühjahr 2014 zierten „Farbklänge zwischen Abstraktion und Realistik“ unsere Wände. Jetzt zeigt uns Karlheinz Möller in „EigenArt“ seine aktuellen Bilder.

Seine besondere Liebe gehört nach wie vor dem Aquarell, seiner klaren Farbigkeit sowie der damit verbundenen Möglichkeit, luftig und intensiv zu arbeiten.

 

Zur Vernissage 

am Freitag, 28. September 2018 um18:30 Uhr
 

laden wir Sie ganz herzlich ein.
 

Einführende Worte: Jutta Rebmann, freie Kulturjournalistin 

Musikalische Umrahmung: lassen Sie sich überraschen


 

Lassen Sie sich von der „Baustelle“ um unser Haus nicht abschrecken. Die Räumlichkeiten sind unverändert angenehm.



Flyer zur Ausstellung

 











 


 

zurück zur Startseite

Fußleiste