Suchfunktion

Kunst im Gericht

Licht und viel gestaltbare Fläche - das zeichnet die Räumlichkeiten des Finanz- und Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg aus - geradezu ideal zum Hängen von Bildern in allen Stilrichtungen und Formaten.

Wir bieten so Künstlern aus der Region die Möglichkeit, Ihr Schaffen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Heidi Schulz

Te. 0711 / 6685 - 711 , Mail: Schulz@fgstuttgart.justiz.bwl.de 


Vom 07. Dezember 2018 bis März 2019 präsentieren wir:  



Markus Eberlein 



ganz-unten/-oben/schrecklich-schön







Vorher nur lästig und zu nichts mehr zu gebrauchen. Dann gewandelt zu etwas Neuem. Die Freiheit, selbst und unmittelbar etwas zu erschaffen, das vorher nicht war und dann da ist. Null-Müll-Kunst! Das zeigt uns Markus Eberlein.



Lassen Sie sich von der „Baustelle“ um unser Haus nicht abschrecken. Die Räumlichkeiten sind unverändert angenehm.

 



Flyer zur Ausstellung

 











 


 

zurück zur Startseite

Fußleiste